Schnatterinchen-Titel oben nach unten
Schnatterinchen schreibt seit 5302 Tagen
Freitag, 15. Mai 2009
Was es ist und was es werden soll
Da ist eine kleine Erbse in meinem Bauch, sagt der Ultraschall.
Aus der Erbse wird ein Baby, sagen die Bücher und mein Allgemeinwissen.
Hoffentlich, sage ich.

Alles noch ein bisschen unreal, merkwürdig, beängstigend. Aber gleich zeitig auch großartig. Wenn es denn alles gut wird... sensationell.

Also: Daumen drücken....

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 6. Mai 2009
Wunderbar...
tolle Geschichten rund um Nerds, Roboter und Menschen gibt's schon seit 2000 von R. Stevens.


Zu finden auf dieselsweeties.com:

... link (0 Kommentare)   ... comment


Auweia!

... link (2 Kommentare)   ... comment


Montag, 6. April 2009
Tricks & Tanz
Es gibt ja viele Themen, zu denen man sich hoffnungslos im Netz die Zeit rauben kann... ein nettes darunter sind die vielen how-to-Videos zu kleinen und großen Tricks. So wie dieser "Bier öffnen mit einem Geldschein"-Trick:

http://www.wonderhowto.com/how-to/video/how-to-open-a-beer-bottle-with-a-dollar-bill-201386/

Oder die vielen netten Dinge auf Scamschool:
http://revision3.com/scamschool/

Das schönste Fundstück der letzten Tage jedoch ist dieses Nachtanzen von Beyoncizzles Tanzstückchen mit dem Ring...

drei Herren tanzen Beyonce - Single Ladies... und ich kann mir den doofen Kommentar nicht verkneifen, dass deren Prachthintern durchaus mit den Pos der tanzenden Damen mithalten können :-)



hachja... großartig!

Zum Nachmachen sei dann übrigens wieder ein how-to empfohlen...
http://www.wonderhowto.com/how-to-major-moves-to-_22_single-lady_22_-beyonce/

... link (0 Kommentare)   ... comment


Dienstag, 10. März 2009
Albernheiten
Dies sind die universell gültigen Regeln für Männer.

1. Männern ist es unter den folgenden Umständen gestattet zu weinen:

- wenn ein heldenhafter Hund stirbt, um sein Herrchen zu retten
- wenn Angelina Jolie ihre Bluse aufknöpft
- wenn er das Auto seines Chefs zu Schrott gefahren hat
- wenn du "The Crying Game" ansiehst (dann aber erst nach 1 Stunde, 12
Minuten und 37 Sekunden)
- wenn sie ihre Zähne benutzt

2. Jeder Mann, der zu einem Junggesellenabschied eine Kamera mitbringt,
darf
von seinen Freunden getötet und gegessen werden.

3. Ein Freund, der im Gefängnis sitzt, ist innerhalb von 12 Stunden gegen
Kaution auszulösen. Es sei denn, er hat ein Mitglied deiner Familie
getötet.

4. Wenn du einen Mann seit mehr als 12 Stunden kennst, ist seine Schwester
für dich tabu. Ausnahme: du heiratest sie.

5. Es ist verboten, über die Marke des Freibiers im Kühlschrank eines
Freundes zu meckern. Jederzeit gestattet sind Beschwerden über
unzureichende
Kühlung des Biers.

6. Kein Mann ist verpflichtet, für einen anderen Mann ein
Geburtstagsgeschenk zu kaufen. Tatsächlich ist schon das bloße Denken an den Geburtstag rein freiwillig.

7. Auf einer Autofahrt richten sich die Pinkelpausen keineswegs nach der
schwächsten, sondern stes nach der stärksten Blase.

8. Stößt du zu einer Gruppe Männer, die ein Sportereignis im Fernsehen
verfolgen, so ist es legitim, nach dem Spielstand zu fragen. Nicht
gestattet
ist es danach zu fragen, welche Mannschaften da gerade spielen.

9. Der Genuss von bunten Cocktails ist ausschließlich an sonnigen Stränden
erlaubt. Und auch dann nur, wenn Sie von barbusigen Supermodels serviert
werden. Und zwar gratis.

10. Lediglich in außergewöhnlichen Gefahrensituationen ist es gestattet,
anderen Männern in die Eier zu treten.

11. Wenn der Hosenstall eines Mannes offensteht, ist das sein Problem. Du hast nichts gesehen.

12. Frauen, die von sich behaupten, dass sie "gerne Fußball schauen", sind so lange als Spione zu behandeln, bis sie ein fundiertes Wissen über das Spiel glaubhaft machen können und ihre Trinkfestigkeit bewiesen haben.

13. Ein Mann, der in Begleitung einer scharfen, aufreizend gekleideten
Mieze unterwegs ist, ist verpflichtet so nüchtern zu bleiben, dass er sich noch für sie prügeln kann.

14. Es gibt keinen Grund, beim letzten Stück Pizza oder dem letzten Bier
nicht zuzugreifen. Aber nicht beides gleichzeitig, das wäre gemein.

15. Wenn du einem anderen Mann zu seinem Sixpack gratulierst, ist deutlich klarzustellen, dass du auf seine Bierauswahl anspielst.

16. Diskutiere niemals mit deiner Freundin oder Frau über einen Freund.
Ausnahme: sie droht mit Sexentzug.

17. Sprich niemals auf dem Klo mit anderen Männern. Die einzig akzeptable Form der Toilettenkonversation ist ein kaum wahrnehmbares Kopfnicken. Alles darüber hinausgehende ist nur dann zulässig, wenn ihr gerade beide pinkelt.

18. Ein Telefonat mit einer Frau darf niemals länger dauern, als ein
durchschnittlicher Sexakt mit ihr. Leg im Notfall einfach auf.

19. Es gibt absolut keinen Grund für Männer, sich im Fernsehen das
Bodenturnen der Herren anzusehen.

20. Wenn du über einen Freund ausgefragt wirst, ganz gleich ob von seiner Frau, seiner Freundin, seinen Eltern, seinem Priester, Psychiater,
Zahnarzt, Steuerberater oder sonst wem: Du weißt rein gar nichts. Leugne seine bloße Existenz.

21. Jede Geschichte, die du in einer Kneipe zum Besten gibst, darfst du bis zu 50 Prozent übertreiben. Ausnahme: Du baggerst gerade eine Frau an. In diesem Fall sind 400 Prozent Übertreibung zulässig.

22. Wenn sich ein Freund verspätet, brauchst du nicht länger als fünf
Minuten zu warten. Wartest du auf eine Frau, berechnet sich die Wartezeit
nach Ihrem Äußeren: Für jeden Punkt auf der klassischen Bewertungsskala von 1 - 10 sind zehn Minuten Wartezeit einzuplanen.

23. Bevor du die Ex eines Kumpels anbaggerst, hast du ihn um Erlaubnis zu fragen. Er ist im Gegenzug verpflichtet, dir diese Erlaubnis zu erteilen.

24. Wenn Freunde einander beim Umzug helfen, ist Bier die universelle und einzig gültige Art der Entlohnung.

25. Ein Mann darf niemals eine Katze besitzen oder die Katze seiner
Freundin auch nur mögen.

26. Wenn deine Frau ihre dämliche Freundin mit deinem Kumpel verkuppeln will, bist du verpflichtet, ihn zu warnen und bei all seinen Ausflüchten zu unterstützen, ganz gleich, wie dämlich diese klingen mögen.

27. Wenn ein Kumpel bei einem Kampf deutlich unterlegen ist, hast du die Pflicht einzugreifen. Ausnahme: du hast in den letzten 24 Stunden
festgestellt, dass der Kerl echt mal einen Tritt in den Arsch braucht. In
diesem Fall darfst du einfach zusehen und den Kampf genießen.

28. Unter keinen Umständen dürfen sich zwei Männer einen Regenschirm teilen.
Ohnehin brauchen Männer eigentlich keine Regenschirme.

von http://www.lachschon.de/joke/24637


Eine Mutter kommt ins Zimmer ihrer Tochter und findet dieses leer mit einem Brief auf dem Bett. Das schlimmste ahnend, macht sie ihn auf und liest folgendes:
"Liebe Mami,

Es tut mir sehr leid, dir sagen zu müssen, daß ich mit meinem neuen Freund von zuhause weggegangen bin. Ich habe in ihm die wahre Liebe gefunden, du solltest ihn sehen, er ist ja soooooo süß mit seinen vielen Tattoos und den Piercings und vor allem seinem Megateil von Motorrad! Aber das ist noch nicht alles, Mami, ich bin endlich schwanger, und Abdul sagt, wir werden ein schönes Leben haben in seinem Wohnwagen mitten im Wald! Er will noch viele Kinder mit mir, und das ist auch mein Traum. Und da ich draufgekommen bin, daß Marihuana eigentlich guttut, werden wir das Gras auch für unsere Freunde anbauen, wenn denen einmal das Koks oder Heroin ausgeht, damit sie nicht so sehr leiden müssen. In der Zwischenzeit hoffe ich, daß die Wissenschaft endlich ein Mittel gegen Aids findet, damit es Abdul bald besser geht, er verdient es sich wirklich! Du brauchst keine Angst zu haben, Mami, ich bin schon 13 und kann ganz gut auf mich selber aufpassen! Ich hoffe ich kann dich bald besuchen kommen, damit du deine Enkel kennenlernst!
Deine geliebte Tochter

PS: Alles Blödsinn, Mami, ich bin bei den Nachbarn! Wollt dir nur sagen, daß es schlimmere Dinge im Leben gibt als das Zeugnis, das aufm Nachtkästchen liegt! Hab dich lieb!"

http://www.lachschon.de/joke/494

und noch einer...

Politik ganz einfach:
Der kleine Sohn geht zum Vater und fragt ihn, ob er ihm erklären könne, was Politik sei. Der Vater meinte: "Natürlich kann ich Dir das erklären."

"Nehmen wir zum Beispiel mal unsere Familie:
Ich bringe das Geld nach Hause, also nennen wir mich Kapitalismus.
Deine Mutter verwaltet das Geld, also nennen wir sie die Regierung.
Wir beide kümmern uns fast ausschließlich um Dein Wohl, also bist Du das Volk.
Unser Dienstmädchen ist die Arbeiterklasse und Dein Bruder, der noch in den Windeln liegt, ist die Zukunft.
Hast Du das verstanden?

Der Sohn ist sich nicht ganz sicher und möchte erst einmal darüber schlafen.

In der Nacht erwacht er, weil sein kleiner Bruder in die Windeln gemacht hat und nun schreit.

Er steht auf und klopft am Elternschlafzimmer, doch seine Mutter liegt im Tiefschlaf und lässt sich nicht wecken. Also geht er zum Dienstmädchen und findet dort seinen Vater bei ihr im Bett. Doch auch auf sein mehrmaliges Klopfen hin lassen die beiden sich nicht stören. So geht er halt wieder ins Bett und schläft weiter.

Am Morgen fragt ihn der Vater, ob er nun wisse, was Politik wäre und es mit seinen eigenen Worten erklären könne.

Der Sohn antwortet: "Ja, jetzt weiß ich es. Der Kapitalismus missbraucht die Arbeiterklasse, während die Regierung schläft. Das Volk wird total ignoriert und die Zukunft ist voll scheiße.


So. genug gescherzt.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Alliterationen
...alle anstehenden Arbeiten auf andere abwälzen. Anschließend anscheißen, aber anständig.

Andere arbeiten aktuell allenfalls alibiartig.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 9. März 2009
Dinge erklärt ...in plain english
Gerade eine großartige Seite entdeckt: Dinge einfach erklärt, mit kleinen Papierpüppchen!

http://commoncraft.com/show

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 4. Februar 2009
brrrr...
...kalt ist es, und das wird es wohl auch bleiben. Eigentlich kann man nichts anderes tun als sich einzumuckeln und schöne Winterfilme schauen. So was zum Beispiel:

... link (1 Kommentar)   ... comment


Dienstag, 16. Dezember 2008
Phantomvibrieren, das
Manchmal vibriert das Telefon in meiner Hosentasche. Nicht immer bekomme ich das mit, aber wenn, dann kann ich die unterschiedlichen Arten der Vibration sogar deuten. Wenn es einmal lang virbiter, dann warte ich kurz, ob es das noch ein zweites Mal tut. Bleibt es bei der einen Vibration, so habe ich eine Kurznachricht bekommt, vibriert es in Abständen, so versucht irgend jemand, mit mir zu sprechen. Dieser jemand wartet, sich ein Tuten anhörend, darauf, dass ich das Telefon zunächst vorsichtig, dann immer hastiger werdend, versuche, aus meiner Hosentasche zu fummeln und ans Ohr zu halten, woraufhin mein Ohr vibriert und ich merke, dass ich noch den grünen Knopf drücken muss. Manchmal vibriert es auch nur ganz kurz, mein Telefon, dann weiß ich, es hat jemand schon einmal das Telefon zum virbieren gebracht und ich habe es nicht bemerkt. In kleinen nachwehenartigen Vibrationen teilt mein Telefon mir dann mit, dass es mir da eigentlich noch etwas zu sagen hätte...
So vibriert also manchmal das Telefon in meiner Hosentasche. Ab und an jedoch vibriert meine Hosentasche. Oder meine Hose. Oder die Luft zwischen Hintern und Hose. Ich weiß es nicht, denn das funktioniert mit oder ohne Telefon, also muss es etwas anderes sein, was da wackelt. Nackt ist mir das noch nie passiert, also kann ich wohl ausschließen, dass sich mein Hintern von alleine in Vibrationen versetzt. (Es sei denn, der junge Mann, der dass darf, haut drauf, aber das ist ein völlig anderes Thema.) Es hat wohl durchaus etwas mit einer gewissen Erwartungshaltung zu tun und kann vielleicht sogar als psychosomatisches Vibrieren bezeichnet werden. Am schlimmsten ist es nämlich, wenn ich Angst habe, ein echtes Vibrieren zu verpassen. Dann bin ich fest davon überzeugt, es vibrierte in meine Hosentasche, obwohl sich dort nichts tut. Ich tröste mich mit dem Gedanken, dass ein Phatomvibrieren doch viel mehr nach einer Krankheit des mordernen Zeitalters klingt als ein Phantomklingeln im Ohr.

... link (1 Kommentar)   ... comment


 
 

draufschau
dreinschau
er & sie
gesucht & gefunden
Kükerich
ordnung & arbeit
was mir fehlt
 
 

start
wünsche
 
 

Juli 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

 

  • Einloggen
  •  
     
    Schnattereien
     
    Erstaunlicherweise kann...
    Erstaunlicherweise kann man anscheinend mit viel Willen...
    by schnatterinchen (6. Mai, 14:01)
    hmmmnaja... eigentlich...
    hmmmnaja... eigentlich schon, denke ich. War jetzt...
    by schnatterinchen (6. Mai, 13:54)
    sehr treffend!
    sehr treffend!
    by surety (6. Mai, 11:34)
    interessante Gedanken,...
    interessante Gedanken, die mich zu einem kräftigen...
    by surety (6. Mai, 11:33)
    besser keine Glückwünsche?!?
    besser keine Glückwünsche?!?
    by surety (6. Mai, 11:29)