Schnatterinchen-Titel oben nach unten
Schnatterinchen schreibt seit 5402 Tagen
Dienstag, 21. März 2006
Men in a war
Wenn jemand einen Arm verliert, so heißt es, er würde immer noch Armschmerzen spüren. Schmerzen eines Armes, den es gar nicht mehr gibt. Phantomschmerzen. Kann einem auch etwas wehtun, was man nicht nur verloren, sondern eigentlich nie bessesen hat? Quasi Phantom-Traum-Schmerzen?
Es gibt, zumindest in meinem verdrehten Hirn, immer mal wieder den Zustand, dass ich etwas sosehr vermisse, dass es sich wie Trauer, wie tiefempfundenes Sehnen anfühlt. Aber wenn ich benennen sollte, was ich vermisse, ich habe nicht die geringste Ahnung. Ich kann es nicht ansatzweise beschreiben.
Vielleicht ist es ja auch genau das: Ein Sehnen nach dem unbekannten Teil, der fehlt. Weiß das Puzzle, wie das fehlende Teil aussieht? Oder kann dies nur der Betrachter wissen?
Es ist wohl zu spät für ordentlichere Gedanken.

... comment

 
 

draufschau
dreinschau
er & sie
gesucht & gefunden
Kükerich
ordnung & arbeit
was mir fehlt
 
 

start
wünsche
 
 

März 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
22
23
24
25
27
28
 
 
 
 

 

  • Einloggen
  •  
     
    Schnattereien
     
    Erstaunlicherweise kann...
    Erstaunlicherweise kann man anscheinend mit viel Willen...
    by schnatterinchen (6. Mai, 14:01)
    hmmmnaja... eigentlich...
    hmmmnaja... eigentlich schon, denke ich. War jetzt...
    by schnatterinchen (6. Mai, 13:54)
    sehr treffend!
    sehr treffend!
    by surety (6. Mai, 11:34)
    interessante Gedanken,...
    interessante Gedanken, die mich zu einem kräftigen...
    by surety (6. Mai, 11:33)
    besser keine Glückwünsche?!?
    besser keine Glückwünsche?!?
    by surety (6. Mai, 11:29)